El Dorado Rum

El Dorado Rum – Guyanas flüssiges Gold

Lust auf einen Rum, der genauso ein Schatz ist wie das legendäre Gold in El Dorado?

Dann ist der El Dorado Rum aus Guyana genau das Richtige. Erfahre hier mehr über den Topseller aus Südamerika, der mehrfach prämiert ist und faszinierende Erfolgsgeheimnisse in sich birgt!

>> Erlebe den mystischen Geschmack Südamerikas <<

Aufgeschlüsselt: El Dorado Rum, Diamond Distillery und Demerara Distillers?

Oft wird eine Marke unter demselben Namen vertrieben wie der Hersteller. Das ist aber beim El Dorado Rum anders und kann erst einmal ein wenig verwirrend sein. Dafür gibt es jedoch einen guten Grund: Der Hersteller ist streng genommen für mehrere Marken/Produkte verantwortlich. Hergestellt wird der El Dorado Rum von der Firma Demerara Distillers Limited, die oft mit DDL abgekürzt wird.

Woher hat die DDL ihren Namen? Demerara war der einstige Name für das Land Guayana in Südamerika, das zum Teil von den Briten und zum Teil von den Franzosen kontrolliert wurde. Vor ihnen waren es die Niederländer, die das Land kontrollierten, und das Wort Demerara von den Arawak-Indianern übernahmen.

>> Die Demerara Distillers produzieren viele eigene Sorten und zusätzlich im Auftrag für Andere <<

Am Fluss Demerara – Ideale Bedingungen!

Passend dazu widmet sich der Betrieb der Herstellung von Demerara Rum. Der ist nicht zuletzt nach der Region an der Küste und nach dem durch sie hindurchfließenden Fluss (Demerara River) benannt. Bei so viel Demerara kommt man dann doch ein wenig durcheinander, sodass man sich für den Markennamen El Dorado entschieden hat. Die Demerara Distillers Limited füllen unter dieser Bezeichnung ihren eigenen Rum ab, doch es gibt daneben zahlreiche betriebseigene Destillate, die an unabhängige Abfüller aus Europa wandern. Das hat seinen guten Grund – und wenn Du mehr darüber erfahren willst, dann solltest Du hier weiterlesen.